Home

Aktuelles

Das Konzept:
ganzheitlich

Das Leistungspaket:
kundenspezifisch

Firmengeschichte

Mitarbeiter/innen

Kontakt

Impressum

Datenschutz

Links

Demeter-Zertifikat

Naturata Bio-Zertifikat

Soil and More-Zertifikat

EMAS-Zerfifikat

Bundesagentur für Arbeit-Urkunde

 

 

 

 

 

 

NATURATA Logistik eG
Waltersberg 20
D-97947 Grünsfeld
Telefon +49 (0)9346 92270
Telefax +49 (0)9346 928720
info[at]naturata-logistik.de
www.naturata-logistik.de

Die Naturata-Logistik EG gehört zum Industriepark ob der Tauber:
www.industriepark-tauber.de

Wir beziehen den gesamten Strom für unser Gebäude aus umwelt-freundlichen Quellen wie Wasser-
kraft und Solar über die
LichtBlick SE und die Elektrizitätswerke Schönau:
www.ews-schoenau.de
www.lichtblick.de

EWS Schönau

LichtBlick SE

Die LKWs unseres Fuhrparks gehören ausschließlich der Abgasnorm Euro 6 an.


Besuchen Sie auch folgende Websites:

www.naturata.de

www.holle.ch


Stellenangebote:

Bio-Logistiker braucht mehr Platz

Naturata eG nimmt vierte Halle in Betrieb - Ökologische Bauweise und Versorgung mit erneuerbaren Energien

Die Naturata Logistik eG ist weiter auf Wachstumskurs. Am Stammsitz in Grünsfeld wurde eine vierte Logistikhalle in Betrieb genommen. Wegen der hohen Nachfrage schuf der Logistiker damit weitere 3000 Palettenplätze. Nun erstreckt sich die Lagerfläche auf insgesamt 10 000 Quadratmeter. Acht Monate betrug die Bauzeit, die Kosten beliefen sich auf etwa drei Millionen Euro. “In einem dynamischen Wachstumsmarkt gilt es, sein Angebot permanent den Markterfordernissen anzupassen und weiterzuentwickeln”, sagt Reinhold Hollering, einer der beiden Vorstände von Naturata Logistik.

Das Unternehmen wurde 1979 als Genossenschaft für den Handel mit Naturprodukten von Demeter-Verarbeitern und Bioläden aus ganz Deutschland in Lauda gegründet. 2003 wurde das Handelsgeschäft in die Naturata AG ausgelagert, die dann mit der Brackenheimer Mühle Spielberger und der Grünsfelder Ölmühle zusammen ging. Daraus entstand die Naturata-Spielberger AG, die aber heute wieder aufgespalten ist: Die Ölmühle gehört zum Buchener Müsli-Hersteller Seitenbacher, Naturata ist nach Marbach gezogen, während Spielberger weiter in Brackenheim ansässig ist. Das Umschlagsgeschäft wurde damals zur Naturata Logistik eG umgewandelt. Und die Genossenschaft im Taubertal hat sich seitdem von der ursprünglichen Funktion eines Großhändlers zu einem der exponiertesten Premium-Naturkost-Markenartikler für Demeter-Produkte entwickelt. Das Unternehmen schlägt circa 60 000 Paletten im Jahr um. Vom Stückgut bis zum großen See-Container ist alles dabei. Im Januar 2010 wurde die Lagerhalle 2 in Betrieb genommen. 2012 wurde die Lagerhalle eines Nachbarunternehmens mit insgesamt 4 000 Quadratmetern Lagerfläche und Nebenräumen gekauft.

Mehr als 70 Mitarbeiter kümmern sich heute um den Warenstrom. Im Mittelpunkt steht dabei die umweltfreundliche, fachgerechte Lagerung. Geliefert wird inzwischen in etwa 70 Länder auf allen Kontinenten. “Wir tun alles, um mit aller Sensibilität auf dem Markt die Glaubwürdigkeit und Echtheit zu unterstreichen. Indem das Wertesystem der Naturkost auch in Lagerung und Transport durchgängig ist”, erläutert Vorstand Jürgen Sauer. Dazu gehöre, dass der Fuhrpark ausschließlich aus Lastwagen der Abgasnorm Euro 6 besteht. Zu den Kunden zählen Unternehmen der Naturkostbranche wie die Holle Baby Food, Naturata imd Petersilchen.

Die Firmenzentrale ist dennoch beschaulich geblieben. Das umweltfreundliche und energiesparende Firmengebäude mit außergewöhnlicher Dachkonstruktion, erstellt in ökologischer Bauweise, soll die Philosophie und Glaubwürdigkeit des Unternehmens greifbar machen. So ist das Dach mit einer Photovoltaikanlage ausgestattet, die eine Spitzenleistung von 100 Kilowatt erzeugt. “Wir können den größten Teil des benötigten Stromes selber erzeugen”, sagt Hollering. Kostengünstig temperiere man so die Halle ganzjährig auf 17 Grad Celsius.

Quelle: Heilbronner Stimme



zurück