Home

Aktuelles

Das Konzept:
ganzheitlich

Das Leistungspaket:
kundenspezifisch

Firmengeschichte

Mitarbeiter/innen

Kontakt

Impressum/
Datenschutz

Links

Demeter-Zertifikat

Naturata Bio-Zertifikat

Soil and More-Zertifikat

EMAS-Zerfifikat

Bundesagentur für Arbeit-Urkunde

 

 

 

 

 

 

NATURATA Logistik eG
Waltersberg 20
D-97947 Grünsfeld
Telefon +49 (0)9346 92270
Telefax +49 (0)9346 928720
info[at]naturata-logistik.de
www.naturata-logistik.de

Die Naturata-Logistik EG gehört zum Industriepark ob der Tauber:
www.industriepark-tauber.de

Wir beziehen den gesamten Strom für unser Gebäude aus umwelt-freundlichen Quellen wie Wasser-
kraft und Solar über die
LichtBlick SE und die Elektrizitätswerke Schönau:
www.ews-schoenau.de
www.lichtblick.de

EWS Schönau

LichtBlick SE

Die LKWs unseres Fuhrparks gehören ausschließlich der Abgasnorm Euro 6 an.


Besuchen Sie auch folgende Websites:

www.naturata.de

www.holle.ch


Ausbildungsangebote:

Platz für jede Menge Bio-Lebensmittel

Naturata stößt in ungeahnte Dimensionen vor. Mit der neuen Halle verfügt das Logistikunternehmen im Industriepark auf dem Waltersberg über insgesamt rund 10000 Quadratmeter Lagerfläche. Acht Monate betrug die Bauzeit, die Kosten beliefen sich auf etwa drei Millionen Euro. Jetzt hat der Neubau seinen Betrieb aufgenommen.

Bio boomt: Die neue Lagehalle ist mittlerweile die vierte, die Naturata auf dem Firmengelände errichtet hat. Nach Vorstand Reinhold Hollering war das auch dringend nötig. In den vergangenen zwei Jahren habe man aus Platzmangel keine weiteren Produkte in das Sortiment aufnehmen können.

Der Neubau ist rund 2700 Quadratmeter groß. Etwa 3000 Paletten können hier gelagert werden. Alle vier Hallen bieten Platz für insgesamt 10 000 Paletten. “Damit sind wir aktuell für die angemessene Lagerung von Bio-Lebensmitteln bestens aufgestellt”, erklärt Reinhold Hollering und blickt optimistisch in die Zukunft. Jetzt könne man wieder die hohe Nachfrage von Herstellern in diesem Segment erfüllen.

Naturata ist nach eigener Aussage ein Unternehmen, das bestrebt ist, Ökonomie und Ökologie in Einklang zu bringen. Das zeigt sich auch beim Hallenneubau. So wird beispielsweise das Dach mit einer Photovoltaikanlage ausgestattet, die eine Spitzenleistung von 100 Kilowatt erzeugt. “Wir können den größten Teil des benötigten Stromes selber erzeugen”, freut sich Hollering. Kostengünstig temperiere man auf diese Weise die Halle ganzjährig auf 17 Grad Celsius.

Ökologie und Nachhaltigkeit bescheinigen auch verschiedene Auszeichnungen. Naturata ist biozertifiziert und EMAS-zertifiziert. Das EMAS-Zertifikat bestätigt kontinuierliche Verbesserungen der Umweltleistungen und Energieeffizienzen. 2016 erhielt das Unternehmen als erster Logistiker überhaupt zudem die Demeter-Anerkennung als biologisch-dynamisch wirtschaftender Betrieb.

1979 als Genossenschaft gegründet, ist Naturata als Fachlogistiker seit 2003 auf den Naturkostbereich spezialisiert. Das Unternehmen schlägt circa 60 000 Paletten im Jahr um. Vom Stückgut bis zum großen See-Container ist alles dabei.

“Zahlreiche Firmen nutzen unsere Kapazitäten auf dem Waltersberg als Zentrallager für ihr Europageschäft”, so Hollering. Geliefert wird an 4000 Kunden in 70 Ländern auf allen Kontinenten. Naturata beschäftigt derzeit 75 Mitarbeiter. Zehn junge Erwachsene werden in verschiedenen Berufen ausgebildet. “Wir würden gern mehr tun”, sagt Hollering. Drei Ausbildungsplätze für Fachkräfte im Bereich Lagerlogistik sind noch frei.

Quelle Mainpost 03.03.2017



zurück